Standorte

Eine Besonderheit unseres Weingutes ist, dass wir mehrere Standorte haben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Burggut Lisberg, Schloßgut Bimbach oder unseren Verkauf in Wöllmen informieren – wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Burg Lisberg

Die Burganlage in Lisberg wurde im 8. Jahrhundert das erste Mal erwähnt und gehört zu den ältesten – nie zerstörten – Burgen Frankens.
Das Adelsgeschlecht „von Münster“ verkaufte seinen Besitz 1854 an den Fürsten von Castell zu Castell. Die Burg selbst wurde vom Fürsten nie bewohnt, jedoch wurden die umliegenden landwirtschaftlichen Flächen immer bewirtschaftet.
1976 erwarb Robert Laufer das Burggut Lisberg, nahe Bamberg, mit den anliegenden Ländereien. Seit 1989 ist dieser idyllische und wunderschöne Vorhof des Burggutes Lisberg der Hauptsitz der Familie Dieter Laufer.
In diesen 40 Jahren wurde der Vorhof der Burg ständig liebevoll renoviert, immer unter strenger Aufsicht und in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz.
Besuchen Sie uns im Schloßgut Bimbach oder im Burggut Lisberg. Wir freuen uns, Sie auf unserem Weingut begrüßen zu können.

Schloss Bimbach

Zwischen Main und Steigerwald liegt der kleine Ort Bimbach, ein wunderschönes Bauerndorf. Einen großen Teil zum romantischen Flair dieses Dorfes trägt das Schloß bei, welches 1703 erbaut wurde.
Dieses Schloßgut war im Besitz des Freiherrn Fuchs von Bimbach. Im Jahr 1928 pachteten die Großeltern von Dieter Laufer – Johann und Dorothea Laufer – den Gutshof mit ca. 128 ha Ackerfläche. Johann verstarb leider schon 1933 im Alter von 44 Jahren und 1937 heiratete Dorothea Valentin Hehn aus Sommerach. In dieser Ehe liegt der Ursprung unseres Weingutes im Schloß Bimbach, da Valentin Hehn Weinberge in die Ehe einbrachte. Durch die sehr schlechten Zeiten im Weinbau nach dem Kriegsende wurde damals auf den wunderschönen Lagen in Sommerach Getreide angebaut. 1971 begann Robert Laufer mit der Wiederbepflanzung dieser idealen Weinbergslagen an der Mainschleife. In den darauffolgenden Jahren vergrößerten wir unser Anbaugebiet am Fuße des Steigerwaldes und gründeten außerdem das östlichste Weinanbaugebiet Frankens – den Unterhaider Röthla.
Seit 1973 werden nun unsere Eigenbauweine in dem großen und wunderschönen Kreuzgewölbekeller des Schlosses ausgebaut und vermarktet. Im Jahr 1976 erwarb Robert Laufer das Burggut Lisberg, nahe Bamberg, mit den anliegenden Ländereien. Seit jeher ist dieser landwirtschaftliche Standort im traumhaft gelegenen Burghof Wohnort und Verkaufsstelle der Familie Dieter Laufer. In der beschriebenen, relativ kurzen, Weinbaugeschichte erhielten wir schon viele Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze, sowie die Ehrenauszeichnung des Landkreises Kitzingen. Besuchen Sie uns im Schloßgut Bimbach oder im Burggut Lisberg. Wir freuen uns, Sie auf unserem Weingut begrüßen zu können.

Hof Wöllmen

Kurz nach dem Mauerfall 1989 gründete Dieter Laufer einen landwirtschaftlichen Ackerbaubetrieb in Wöllmen, in der Nähe von Leipzig. Seitdem ist dies ein weiterer Standort unseres Betriebes.
Der Weinverkauf befindet sich in einem ruhigen Vier-Seiten-Hof mit einem urigen Verkaufsraum, der für Weinproben, aber auch für Festlichkeiten, gemietet werden kann.
Dieser renovierte Kreuzgewölbestall mit rustikalem Flair bietet Ihnen eine tolle Möglichkeit für ein gemütliches Beisammensein.
Besuchen Sie außerdem unser Weinfest Mitte September, bei dem Sie mit unserem kompletten Weinprogramm, einer Auszeit im idyllischen Hof und einem leckeren Essen verwöhnt werden.
Auf Ihr Kommen freut sich Familie Laufer und Team.

Burg Lisberg

Montag und Mittwoch:
09.00 – 12.00  / 13.00 – 18.00
Samstag:  09.00 – 12.00 / 13.00 – 16.00
Sonntag: 09.30 – 12.00
und nach telefonischer Vereinbarung.
Feiertags geschlossen

Schloss Bimbach

Freitag: 13.00 – 17.00
Samstag: 09.00 – 12.00  / 13.00 – 16.00
und nach telefonischer Vereinbarung

Wöllmen

Montag – Donnerstag von 08.00 – 16.00 Uhr
Freitag von 10.00 – 16.00 Uhr
Tel.: 034241 50232